• Berufe-Werken-Schaltungen

      • Schwerpunkt Berufsperspektiven

      • Der Schwerpunkt Berufsperspektiven gibt Einblick in die Bereiche Elektronik-Elektrotechnik, Holz und Metall.

        Schülerinnen und Schüler sollen herausfinden, wo ihre Talente und Vorlieben liegen und mit welchen Materialien sie gerne arbeiten. Dabei wird auf den ressourcenschonenden Umgang und auf das Up- und Recyclen großer Wert gelegt. Der Schwerpunkt gibt mit seinen praktischen Tätigkeiten Hilfestellungen im Berufsfindungsprozess.

        • Elektronik und Elektrotechnik

        • Dieser Bereich vermittelt neben einer erweiterten Allgemeinbildung umfassende praktische und theoretische Kenntnisse, unter anderem in den Bereichen elektronische Schaltungen (Haustechnik, Lötübungen, Lichttechnik, elektrische Antriebe, Automatisierung usw.), und ermöglicht damit auch ein breites Verständnis über elektronische Bauteile und Schaltungen.

        • Holz

        • Hier wird über das "normale" Arbeiten im Technischen Werken der Mittelschule hinaus gearbeitet. Es werden umfangreiche Kompetenzen im be- und verarbeiten von Holz vermittelt und die Schülerinnen und Schüler erfahren nicht nur Fach-, sondern auch Methoden-, und Sozialkompetenz.

        • Metall

        • Vorwiegend Aluminium und Stahl, aber auch Kupfer, Zinn und Zink wird in diesem Bereich be- und verarbeitet. Informieren, planen, entscheiden, umsetzen, kontrollieren und reflektieren, das sind die Kernkompetenzen in diesem Bereich, die fächerübergreifend zum Einsatz kommen.

    • Kontakt

      • MS/PTS Vorau
      • nms.vorau@nms-vorau.at
      • +43 3337 2279
      • Gerichtsgasse 310 8250 Vorau
    • Anmelden